Das gemeinsame Gesprächsforum des Verbundprojektes „Laudato Sí – Die päpstliche Enzyklika im Diskurs für eine Große Transformation“ von KU und der Vereinigung Deutscher Wissenschaftler (VDW) wird am Freitag, 24. Juni, fortgesetzt mit einer Diskussionsrunde zum Verhältnis von Welternährung, sozialer Gerechtigkeit und Frieden. Zu den Teilnehmerinnen des Podiums gehört unter anderem Dr. Beatrix Tappeser (Staatssekretärin, Hessisches Landesministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz). Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr an der Katholischen Universität im Hörsaal A 201 des Kollegiengebäudes (Ostenstraße 28, Eichstätt).

Finden Sie die Presseinformation des UPD der KU Eichstätt-Ingolstadt hier.